Über mich
Ich hatte einen Traum... 
wie viele junge Menschen ihn wohl träumen... 
aber dann kam mir das Leben dazwischen und so legte ich diesen Traum für viele lange Jahre auf Eis. 
Doch 2006 begann ich wieder damit, Gefühle, Erlebnisse, Träume und Wünsche in Worte zu fassen. Zuerst in Gedichten und zunächst für den Privatgebrauch, doch bald auch in Songtexten, bis dann 2011 meine ersten beiden eigenen Songs entstanden. In relativ kurzer Zeit folgten Studioaufnahmen, eine erste Teilnahme an der TV-Hitparade des Regionalsenders TV 30 und bald auch die ersten Auftritte. Ein besonderes Highlight war der Sieg in der Talenthitparade von TV 30 im Juli 2015.
Zu dieser Zeit war es mein großer Wunsch als Sängerin auf der Bühne zu stehen und ich konnte mir nichts Schöneres vorstellen. Doch irgendwann durfte ich erkennen, dass dies nicht meine wahre Erfüllung ist.

Statt dessen... 
gingen meine Ambitionen immer mehr in Richtung Autorin und Songtexterin, bis schließlich 2015  meine beiden ersten Bücher "Gestrandet in mir" und "Gestrandet am Meer der Hoffnung" als Buchhandelsausgabe im GILL-Verlag erschienen sind.  2016 schloss sich im Rahmen einer lyrischen Trilogie das Buch "Gestrandet bei Dir - Liebesgedichte" an, welches ebenfalls im GILL-Verlag veröffentlicht wurde. Es folgten zahlreiche Lesungen und Auftritte bei Poetry Slams. 
Inzwischen kamen Veröffentlichungen in Anthologien hinzu und in Kürze wird mein erstes Kinderbuch im Schönschrift Verlag erscheinen. Mit dem GILL-Verlag ist ein neuer Lyrikband geplant. Auch einen Roman habe ich geschrieben, welcher jedoch noch auf den passenden Verlag wartet.

Die Liebe zur Musik...
wird mich auch in Zukunft begleiten. Sie hat nur neue Formen angenommen. Als Songtexterin durfte ich inzwischen mit verschiedenen Musikern zusammenarbeiten und das abwechslungsreiche Schaffen bereitet mir immer wieder große Freude. Doch es gibt auch das Konzertprogramm "Saxophon, Poesie & Piano", bei welchem begnadetes Saxophonspiel, poetische Texte sowie Lyrik und einschmeichelnde Pianoklänge eine harmonische Symbiose bilden.

Ich schreibe was ich fühle... 
Das war schon immer meine Devise. Klare, ehrliche Texte mit viel Tiefe sind es, die in meinen Gedichten und Liedtexten ihren Ausdruck finden. Der Schreibstil hat sich im Laufe der Jahre verändert, ist reifer geworden und von Erfahrung geprägt. Was alte und neue Texte jedoch gemeinsam haben sind die Vermittlung von Trost und Hoffnung in scheinbar ausweglosen Situationen, die Nähe zur Natur, der Blick für die besonderen kleinen Momente und die unverwüstliche Freude am Leben...

Aller Anfang ist schwer... doch wer niemals los läuft, kann auch nicht ankommen...
Die ersten Schritte sind gemacht, neue Projekte in Arbeit und der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Sei es im Erstellen der eigenen Fotos zur Begleitung meiner Lyrik, welche zum Teil  den Weg in meine Bücher und auf meine Autorenseite bei Facebook fanden oder die eigene Gestaltung von aussagekräftigen Videos auf meinem YouTube-Kanal, sowie die literarische Erschließung neuer interessanter Themen jenseits der Poesie, wie auch die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern. Ich freue mich darauf.

Vielleicht begegnen wir uns ja bei einer meiner Veranstaltungen?

An dieser Stelle möchte ich mich bei all jenen bedanken, die an mich glauben und mich dabei unterstützten meinen Weg zu gehen...  
DANKE !!!  

Herzliche Grüße
Eure Antje                  


Bei Interesse an Lesungen oder an meiner Tätigkeit als Songtexterin kontaktieren Sie mich bitte unter meiner Emailadresse  antjekoller(at)hotmail.de